Wir lieben neon-pinke Lippen im Sommer!

Neon-pinke Lippen für den Sommer!

Selten waren Neon-Farben im Make-up-Bereich angesagter als im Sommer 2014. Mal abgesehen von den 80er-Jahren, in denen grelle Neonfarben absolute Hochkonjunktur hatten. Nach Leggings und Crop-Tops gleich der nächste 80er-Trend, der uns im Hier und Jetzt das Leben versüßt. Denn neben dem Gute Laune-Faktor bringen die leuchtenden Neon-Farben gerade im Make-up-Bereich weitere Vorteile mit sich.

Neonpinke Lippen im Sommer!

So zaubert die Statement-Farbe Neon-Pink Frische ins Gesicht, verleiht als Rouge den Wangen einen schönen Glow und verwandelt Lippen in strahlende Kussmünder. Für den perfekten Kussmund in Neon-Pink sollte eine gut pigmentierte Lippenfarbe gewählt werden. Egal ob als klassischer Lippenstift, glänzendes Gloss oder weicher Chubby Stick, Neon-Pink ist derzeit in allen Formen und Texturen erhältlich. Ein Lippenpeeling entfernt vor dem Auftragen der Farbe alte Hautschüppchen und macht die Lippen wieder seidig zart und glatt. Wer sich für eine eher flüssige Lippenfarbe, Lipgloss oder Liptint entscheidet, sollte den Lipliner nicht vergessen, damit die Farbe nicht verläuft. Sollte keine passende Lipliner-Farbe auffindbar sein, erfüllt auch ein farbloser, neutraler Lipliner seinen Zweck. Die Lippen sorgfältig mit dem Lipliner umranden, dann die eigentliche Lippenfarbe auftragen. Damit der Look nicht zum ungewollten Eyecatcher wird, das Augen-Make-up zu Statement-Lips eher dezent halten.

Neon-Pink sieht übrigens nicht nur zum sonnengeküssten Teint sensationell gut aus, auch zum hellen Porzellan-Teint macht sich die Neonfarbe gut!

Mehr zu :News-Make-Up-Trend Make-up-Make-up Tipps-Inspiration-Looks der Stars

Inspiration
 Color Riche L'Extraordinaire 401 Fuchsia Drama
Color Riche L'Extraordinaire 401 Fuchsia Drama
Produkt Online Kaufen
    1. Unsere Empfehlungen
      für dich