Zwei Looks, eine Traumfrau: Hannah Herzsprung.

Hannah Herzsprung: Zwei Berlinale-Looks im Match

von Nina Becker -

Hannah Herzsprung gehört, ganz ohne Frage, zu den wichtigsten Schauspielerinnen Deutschlands. Besonders ihre Rolle in der preisgekrönten Serie „Weißensee" ist uns ans Herz gewachsen. Wer die schöne Hamburgerin wieder einmal auf der großen Leinwand bewundern möchte, muss nicht mehr lange warten. Ab dem 19. Februar ist sie, an der Seite von Karoline Herfurth und Elyas M'Barek , in der Komödie „Traumfrauen" zu sehen.

Auch wenn Hannah leider in diesem Jahr in keinem Berlinale-Film zu sehen war, schritt sie trotzdem über den Roten Teppich – und zwar gleich zwei Mal! Sowohl bei der feierlichen Eröffnung am 5. Februar, als auch am gestrigen Abend zur Preisverleihung sah sie umwerfend aus. Zeit für ein Kleider-Match.

Eröffnungsgala...

Am ersten Tag der Berlinale brachte Hannah Herzsprung den Frühling auf den Roten Teppich. Ihr Chanel-Kleid war über und über mit floralen Motiven bedruckt und schillerte in den buntesten Farben. Während der Rockteil mit einem tropischen Blumenprint beeindruckte, sorgten zahlreiche Pailletten auf dem Oberteil für Glanzpunkte. Goldene Accessoires verliehen dem Outfit eine gehörige Portion Glamour. Hingucker: ganz klar die goldenen Pointy-Pumps, die wir in ähnlicher Ausführung ein paar Tage später noch einmal zu Gesicht bekamen.

... oder Award-Abend?

Auch am gestrigen Abend der Preisverleihung setzte Hannah auf ein Farbenspektakel, wenn auch in Kombination mit einem geradlinigen Schnitt und klassischen Materialien. Das A Linien-Kleid kombiniert nostalgische Tweed-Details mit modernem Netzstoff und wirkt auf dem Roten Teppich besonders edel. Während Hannah am Eröffnungstag auf goldene Details setzte, waren es gestern Abend silberne Accessoires, die dem Look das i-Tüpfelchen aufsetzten. Sogar ihre Pointy-Pumps kamen wieder zum Einsatz – diesmal in einem kühlen Silber-Ton.

Mehr zu :News-Outfit match-Berlinale-Red Carpet-Red Carpet Mode-Looks der Stars

  1. Unsere Empfehlungen
    für dich